16.11.2021

Rezepttipp: Linsenbolognese mit Vollkornhartweizennudeln

Vegetarisch, schmackhaft, nährstoffreich!

REZEPT FÜR 2-3 PORTIONEN

 Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Karotte, 1 Stück Knollensellerie, 1 kleine Stange Lauch
  • 1 Paprikaschote
  • Thymianzweige
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Aceto balsamico
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Linsen (rote, gelbe oder Beluga-Linsen)
  • Kräutersalz, Pfeffer
  • 200 g Vollkorn- Penne
  • Petersilie
  • Basilikumblätter

Zubereitung

Gemüse schälen und schneiden und in kleine Würfel schneiden, Thymian waschen, die Blätter abzupfen und fein hacken, Olivenöl in einer Pfanne langsam erhitzen und die Zwiebel darin dünsten, übriges Gemüse hinzufügen und 2-3 Minuten mitdünsten, das Tomatenmark dazugeben und kurz andünsten, mit Essig und Brühe ablöschen, Linsen in einem Sieb abbrausen, mit dem Thymian hinzufügen und aufkochen, mit geschlossenem Deckel bei milder bis mittlerer Hitze 20-25 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich sind, dabei ab und zu umrühren und bei Bedarf etwas Wasser dazu gießen, Sauce mit fein gehackter Petersilie, Basilikum Salz und Pfeffer abschmecken und mit den gekochten Nudeln servieren.

Ein wesentlicher Bestandteil der ambulanten Stoffwechsel Therapie im Lebens.Med Zentrum St. Pölten ist die Ernährungstherapie. Mit  einer Ernährungsumstellung lassen sich sämtliche  Parameter nachweislich verbessern. Erfahren Sie hier mehr über die Therapien der ambulanten Stoffwechsel  Rehabilitation.