02.11.2018

Ambulante orthopädische Rehabilitation - Patienten & Erfahrungen

Die ambulante orthopädische Rehabilitation ist bei gelenkserhaltenden oder gelenksersetzenden Operationen (Bsp.: Hüfte, Knie, Schulter), Wirbelsäulenerkrankungen, sowie Sport-, Bänder- oder Sehnenverletzungen möglich. Mit dem gezielten Rehabilitationsprogramm wird vor allem die Beweglichkeit gefördert und an einer Schmerzlinderung gearbeitet. Ein Patientin erzählt über ihre Erfahrungen mit der ambulanten Rehabilitation: "Ich konnte das Rehabilitationsprogramm gut mit meinem Teilzeitjob und der Betreuung meiner beiden Kinder vereinbaren."

Weitere Informationen: www.lebensmed-sanktpoelten.at/orthopaedie.